Konzerte 2016/2017 und 2017/2018

TRIO JEAN PAUL


Trio Jean Paul (c) Agentur

Die drei Musiker des Trio Jean Paul spielen seit nunmehr 25 Jahren auf praktisch allen großen Bühnen der Welt zusammen und erweitern dabei ständig das Repertoire für Klaviertrio. Zum Beispiel mit Wiederentdeckungen wie den Streichsextetten von Johannes Brahms, die Schumanns Freund Theodor Kirchner in eine Fassung für Klaviertrio gebracht hatte. Die drei Musiker haben die Werke soeben in einer vielgelobten Einspielung präsentiert. Der Geiger des Trios, Ulf Schneider, schwärmt über die Fassung: »Bei den Sextetten ist der homogene, miteinander verschmolzene Klang erstrebenswert. Bei den Trio-Fassungen von 1883 gibt es aber gleich zwei Herausforderungen. Zum einen muss man miteinander verschmelzen, zugleich hat jeder seine solistischen Aufgaben«.

»Die Trios machen mir außerordentliches Pläsir«, schrieb Brahms schon damals begeistert an seinen Verleger. Dem Berliner Publikum dürfte es mit der Interpretation des Trio Jean Paul ähnlich ergehen.

Details zum Kartenkauf