Konzerte 2017/2018

PHILIPPE JAROUSSKY Countertenor
ENSEMBLE ARTASERSE


Philippe Jaroussky (c) Warner/Erato

Countertenöre können mit ihrer Stimme auf Höhenflug gehen. Und am schönsten von allen kann dies Philippe Jaroussky. Mit seinem Timbre wird er zum sinnlichen Verführer, die virtuosen Koloraturen machen ihn zur aggressiven Diva, seine leisen Töne rühren zu Tränen: Jaroussky kann seine Stimmfarbe scheinbar beliebig variieren. »Die wichtigste Sache ist nicht, das Publikum zu beeindrucken, es ist das Publikum berühren«, ist Philippe Jaroussky überzeugt.

Seine Anfänge als Countertenor machte er mit barocken Opern, seine musikalische Neugier führte dazu, dass bald auch französische Lieder der Belle Époque, zeitgenössische Opern und später Kantaten von Bach und Telemann sang. Um bei der Auswahl seines Repertoires ganz frei zu sein, hat Jaroussky 2002 das Ensemble Ataserse gegründet. Mit ihm kommt er im Oktober nach Berlin und präsentiert Konzerte und Arien von Georg Friedrich Händel – und kehrt somit zu seinen Wurzeln zurück.

 

In Zusammenarbeit mit First Classics Berlin

 

 

Details zum Kartenkauf