Konzerte 2017/2018

CUARTETO CASALS


Cuarteto Casals (c) Molina Visuals

Als sich vier Musiker 1997 zum Cuarteto Casals zusammengefunden hatten, gab es in Spanien noch kein Streichquartett von internationaler Bekanntheit. Das hat sich rasch geändert. Heute gehört das Quartett zur internationalen Spitzenklasse. Es besticht durch seine lebendige Musikalität und seine durchdachten Programme. „Großartig“ fand Clemens Goldberg vom RBB-Kulturradio das letzte Konzert des Cuarteto Casals in Berlin. Das Quartett klingt, „als hätten alle vier ein Herz und einen Atem“.

Das nun schon über viele Jahre ungebrochene Renommee des Cuarteto Casals spiegelt sich auch im zentralen Jubiläumsprojekt 2017/18 wider, das mit »Beethoven Illuminated Anew« überschrieben ist. Für die insgesamt sechs konzipierten Konzertprogramme mit sämtlichen Streichquartetten des Wiener Klassikers wurden sechs kurze Auftragskompositionen mit gewünschter Beethoven-Reminiszenz an Komponisten des Mittelmeerraums vergeben.

»‚Moderne Musik für alle Zeiten‘, so beschrieb Strawinsky die Große Fuge von Beethoven. Dazu wollen wir noch weitere Wege eröffnen und haben deswegen sechs Komponisten damit beauftragt, einen kleinen musikalischen Kommentar zu Beethoven zu schreiben. Wir sind gespannt zu hören, was sie entdeckt haben, und finden, zu Beethoven passt Neue Musik am besten – er hat gezeigt, wie die Fantasie einer Person die Geschichte der Musik ändern kann. […] Die gesamten Beethoven-Quartette zu spielen, ist die allergrößte Herausforderung für ein Streichquartett: Wir haben uns im Grunde genommen 20 Jahre darauf vorbereitet und freuen uns sehr, endlich den ganzen Zyklus spielen zu dürfen. Das ist eine Reise durch alle Facetten der menschlichen Erfahrung: von den lustigsten, absurdesten Szenen bis zu den tiefsinnigsten, innigsten Sätzen der gesamten Kammermusikliteratur. Und anders als etwa bei Mozart sind bei Beethoven wir vier diejenigen, die mit dem Publikum unmittelbar kommunizieren. Es ist wie ein Wunder, dass diese Musik die persönlichste überhaupt, zugleich aber auch immer universal ist … immer größer als jeder Einzelne.«

Dieser Zyklus (Q) wird in dieser und in der nächsten Saison 2018/2019 als eigener Zyklus zu buchen sein.

Details zum Kartenkauf