Konzerte 2018/2019

JULIA FISCHER Violine
NILS MÖNKEMEYER Viola
DANIEL MÜLLER-SCHOTT Violoncello


JULIA FISCHER (c) Felix Broede

Julia Fischer gehört nicht nur als Solistin zu den renommiertesten Geigerinnen unserer Zeit, auch als Kammermusikerin – und davon abgesehen als Pianistin – verfügt sie über ein wahres Füllhorn an Ideen für Programme und Formationen. Seit Jahren ist sie mit dem Julia Fischer Quartett unterwegs, bei dem sie drei renommierte Musiker-Kollegen zum gemeinsamen Quartettspielen um sich geschart hat; der Bratscher in diesem Ensemble ist kein Geringerer als Nils Mönkemeyer. Ein anderer musikalischer Kammermusikpartner von internationalem Rang ist der Cellist Daniel Müller-Schott. Mit ihm verbindet Julia Fischer seit Jahren eine enge musikalische Partnerschaft.

Die beiden renommierten Streicherkollegen kommen nun mit Julia Fischer in den Kammermusiksaal, um nicht nur ihrer Freude am gemeinsamen Musizieren zu frönen sondern auch um dem Publikum ein Repertoire vorzustellen, dass zu Unrecht ein Schattendasein fristet: Das Streichtrio. Die Preziosen von Beethoven, Martinů und Schubert sind viel zu kostbar, um nicht gespielt zu werden!

Details zum Kartenkauf