Konzerte 2018/2019

FREIBURGER BAROCKCONSORT
DOROTHEE MIELDS Sopran


DOROTHEE MIELDS (c) Harald Hoffmann

Alessandro Scarlatti war nicht nur Opernkomponist, sondern auch einer der großen Meister der italienischen Kammerkantate. Während die meisten Stücke diesen Genres die antike Mythologie besingen, hat sich gerade in Rom im Kreis des Papstes und seiner Kardinäle eine Tradition gebildet, den Heiligabend festlich mit einer solchen Kantate zu begehen. Der Charakter war entsprechend pastoral. Das Thema sind Hirten, die in Gesellschaft ihrer ländlichen Nutztiere das neugeborene Jesus-Kind anbeten.

Auch Scarlatti beschwört in seinen Kantaten auf kunstvolle Art und Weise den Klang der Dudelsäcke und Schalmeien herauf, die die Hirten aus dem Umland spielten, wenn sie sich auf den Weg nach Rom machten, wo sie in Krippenspielen und Andachten die Geburt Jesu feiern wollten.

Instrumental garniert werden die Kantaten im Weihnachts-Programm des Freiburger Barockorchesters von exquisiten Instrumentalkompositionen des römischen Barockmeisters. 

***

In Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Freiburger Barockorchesters e.V.

Details zum Kartenkauf