FREIBURGER BAROCKORCHESTER
RAPHAËL PICHON Dirigent
MAYUMI HIRASAKI Konzertmeisterin
ISABELLE FAUST Violine


ISABELLE FAUST(c) Felix Broede

28.09.2020 | 20 Uhr | Philharmonie
JUPITER
FREIBURGER BAROCKORCHESTER
RAPHAËL PICHON DIRIGENT
MAYUMI HIRASAKI KONZERTMEISTERIN
ISABELLE FAUST VIOLINE
Mozart         Sinfonie Nr. 41 »Jupiter«
Beethoven         Violinkonzert D-Dur op. 61

Mozarts Jupiter-Sinfonie und Beethovens Violinkonzert in D-Dur sind zwei unerreichte Meisterwerke der Wiener Klassik. In einem Konzertprogramm vereint spiegeln sie die unterschiedliche Genialität der beiden Komponisten wider und sind Ergänzung und Kontrast zugleich. Wenn sich dann noch Weltklassemusiker vereinen, kann dieses Spektakel kaum überboten werden. Mit Isabelle Faust, Raphaël Pichon und den Musikern des Freiburger Barockorchesters kommt es zu einem musikalischen Gipfeltreffen, bei dem sich herausragende Interpreten und epochale Kompositionen die Hand geben – eine berauschende Saisoneröffnung!

 

Details zum Kartenkauf