News

26. 04. 2017
PEDRO HALFFTER
Exzellente Interpretation von Schostakowitsch 7. Sinfonie - Grandiose Zusammenarbeit mit den Essener Philharmonikern

Die Essener Philharmoniker waren ebenso begeistert von der Zusammenarbeit wie das Publikum vom Ergebnis: Pedro Halffter gastierte am 20./21. April in der Essener Philharmonie mit Tschaikowsky Rokoko-Variationen sowie der 7. Sinfonie von Schostakowitsch.

Die Westfälische Rundschau schrieb: „Eine exzellente Ensembleleistung, die einhellig bejubelt wurde“ und „der drahtig-impulsive Spanier am Pult tarierte diese „Leningrader“ stilsicher aus zwischen paradiesischer Vision und brachialer Gewalt … Die Essener Philharmoniker (…) folgten Halffter hoch inspiriert.“

Pedro Halffter hat mit den Essener Philharmonikern einen Abend erarbeitet, an dem der Schmerz sowie die Anklage gegen Unrecht und Schreckensherrschaft in Schostakowitsch’s Symphonie mehr als greifbar wurde und bei dem die Spannung im Orchester und beim Publikum in diesem 80-minütigen Werk niemals abriss.