Bild
clara-haskil-trio-kammermusik
Clara Haskil Trio © Archiv

Clara Haskil Trio

Das Clara haskil Trio benannte sich nach einer beeindruckenden Frau, welche in einem einzigen Ton gleichsam ganze Welten erstehen ließ.

Die drei Vollblutmusiker lieben intensive musikalische Momente und nehmen ihr Publikum mit in ein gemeinsames Abenteuer.

Lebendige, tiefschürfende Emotionalität zeichnet ihr Spiel aus, welches durch eine internationale Bühnenerfahrung gereift ist.

Hoch gelobt von der Presse trat das Trio bereits auf namhaften Festivals und internationalen Podien auf. Erwähnt seien hier das Schloß Elmau, das Clara Haskil Festival Sibiu, das Elfenbeinmuseum Erbach, der Erbdrostenhof Münster und für 2021 ist neben dem Langenberg und Enescu Festival Bukarest ein Projekt mit dem Klarinettisten David Orlowsky in Arbeit.

Inspiration für ihr gemeinsames Musizieren schöpfen die drei Musiker auch aus den künstlerischen Freiräumen, die sie sich gegenseitig gewähren.

 

Bild
clara_haskil_trio_14
Clara Haskil Trio © Archiv

Die Geigerin Nina Reddig ist als Kammermusikerin, Solistin und Konzertmeisterin auf internationalen Podien zu Gast. Die ARD-Wettbewerbspreisträgerin steht mit dem Schauspieler Michael Mendl auf der Bühne, ebenso mit Tänzern und Kammermusikpartnern wie Nils Mönkemeyer, David Orlowsky oder Maximilian Hornung.

Die kroatische Cellistin Kajana Pačko ist ebenfalls auf vielen Ebenen aktiv: regelmäßige solistische und kammermusikalische Auftritte, pädagogische Arbeit an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig, künstlerische Leitung des Musik Festivals "BEETHOVENplus" in Zagreb, Zusammenarbeit mit jungen Komponisten und Uraufführung der ihr gewidmeten neuen Kompositionen für Cello solo runden ihr künstlerisches Profil ab.

Auch der griechische Pianist Fil Liotis ist ein Künstler mit vielfältigen Facetten: Solo-, Kammer- und Liedpianist, Komponist, Improvisator und Klavierpädagoge. Sein Repertoire umfasst Werke von Barock bis Zeitgenössische Musik, darunter mehrere unbekannte Juwelen sowie Uraufführungen. Parallel unterrichtet Fil Liotis seit 2019 Klavier und Klavierimprovisation an der Hochschule für Musik in Detmold.