Bild
Mandelring Quartett
,
Kammermusiksaal

Mandelring Quartett

GIPFELTREFFEN: Beethoven und Bartók IV

  • Beethoven: Streichquartett Nr. 4 c-moll op. 18
  • Bartók: Streichquartett Nr. 4
  • Beethoven: Streichquartett Nr. 10 Es-Dur op. 74 »Harfenquartett«

 

Donnerstag, 10. Februar 2022

Kammermusiksaal
ab € 20,00
Bild
Mandelring Quartett
Mandelring Quartett ©Guido Werner

In dem sechsteiligen Zyklus „Gipfeltreffen“ begegnen sich mit Beethoven und Bartók zwei Giganten der Musikgeschichte. Kein Komponist hat seine Nachfolger so sehr beeindruckt und beeinflusst wie Ludwig van Beethoven mit seinen zwischen 1798 und 1826 entstandenen 16 Streichquartetten.

Auch Béla Bartók, der bedeutendste Quartettkomponist der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, ist da keine Ausnahme, obwohl sein viertes Quartett eine völlig andere Sprache zu sprechen scheint: die Sprache der wilden Umbruchszeit der zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts, höchst expressiv, aber doch auch geprägt durch traditionelle Kompositionsprinzipien.

Kammermusiksaal

Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin