Bild
Kam
,
Kammermusiksaal

Quatuor Modigliani

Sharon Kam

  • Schubert: Streichquartett Nr. 14 d-moll D 810 »Der Tod und das Mädchen«
  • Brahms: Klarinettenquintett h-moll op. 115

Quatuor Modigliani
Sharon Kam - Klarinette

Donnerstag, 24. März 2022

Kammermusiksaal
ab € 25,00
Bild
QM
Quatuor Modigliani © Luc Braquet

Das in Paris lebende Quatuor Modigliani feierte in der vergangenen Saison sein 15-jähriges Bestehen und blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück. Was die vier Franzosen seit Beginn ihrer Bühnenlaufbahn auszeichnet ist ein besonderer Klangsinn, sensible Tongebung und eine breit aufgefächerte Klangfarben-Palette, kurzum: höchste Klangkultur. Seit jeher öffnet das Quartett gern seine Formation für größere Kammermusikwerke, wobei Künstler-Freundschaften mit Nicholas Angelich, Daniel Müller-Schott, Yefim Bronfman, Beatrice Rana, Renaud Capuçon u.a. entstanden sind. In dieser Saison ist das Quartett mit der wunderbaren Sharon Kam unterwegs, von der Musikfreunde sagen, ihr Klarinettenspiel klingt, als habe sie ihr Instrument in eine menschliche Stimme verwandelt.

Eine kongeniale Verbindung, denn Kams Verkörperung von Musik ist persönliche Kommunikation und der Wunsch nach lebendiger Verbindung. Mit ihrer Entdeckerlust – nach neuen Formationen und Klängen – zieht sie Mitmusiker und Publikum in einen emotionalen Wirbelwind und Brahms Klarinettenquintett bietet dafür geradezu eine Steilvorlage.

Kammermusiksaal

Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin