Bild
Ista Kanneh Mason
,
Kammermusiksaal

Sheku Kanneh-Mason

Isata Kanneh-Mason

  • Beethoven: Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 4 C-Dur op. 102/1
  • Schostakowitsch: Sonate für Violoncello und Klavier d-moll op. 40
  • Bridge: Sonate für Violoncello und Klavier d-moll H. 125
  • Britten: Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur op. 65

Sheku Kanneh-Mason - Cello
Isata Kanneh-Mason - Klavier

Samstag, 21. Mai 2022

Kammermusiksaal
Tickets ab 30,– €
Bild
Sheku Kanneh Masson
Sheku Kanneh-Mason © John Davis

Er ist Anfang 20 und dürfte seit einigen Jahren zu den bekanntesten Musikern Englands gehören. Sein emotionales Spiel berührte eine ganze Nation und 2 Milliarden Fernsehzuschauer, die Sheku Kanneh-Mason am Cello bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle erlebt haben.

Schon mit 16 gewann er den Wettbewerb "BBC Young Musician" - als erster schwarzer Musiker und Spross einer sehr musikorientierten Familie: er ist der Drittgeborene von sieben Geschwister, die mit Klavier, Geige und Cello Furore machen als sie 2015 bei der Fernsehsendung Britain’s Got Talent als „The Kanneh-Masons“ teilnahmen. Doch der ungewöhnliche Start ist bezeichnend für die Offenheit, mit der sie Musik begegnen. Stilistische Grenzen gibt es für sie nicht. Sie verorten alles im Hier und Jetzt und sehen es als simples und dennoch anspruchsvolles Ziel, mit Musik in erster Linie zu berühren. Musikalische Landschaften auszuschreiten und Zeiten intensiv zu erkunden, ist dabei ihr Erfolgsrezept. Für uns tauchen die charismatischen Geschwister ein in die reiche Melodienwelt des frühen 20. Jahrhunderts.

Kammermusiksaal

Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin