Bild
Kodo Percussion
Bild
Kodo
,
Philharmonie

KODO

One Earth Tour 2022

Sie bringen die Konzertsäle Asiens, Europas und der USA zum Vibrieren:
Tief verwurzelt in der uralten Taiko-Trommeltradition wird die mitreißende
Sprache des japanischen Trommelensembles Kodo weltweit verstanden.

Montag, 21. März 2022

Philharmonie
ab € 35,00
Bild
Kodo
Kodo © Takashi Okamoto

Jedes Jahr verlassen die japanischen Trommel-Virtuosen der Gruppe Kodo ihre abgeschiedene Insel Sado, um auf den legendären Tourneen die Konzertsäle Asiens, der USA und Europas zum Vibrieren zu bringen. Tief verwurzelt in der uralten Taiko-Trommeltradition wird ihre mitreißende Sprache überall verstanden: „Musik, die ohne Umwege über den Kopf direkt in den Bauch, ins Zwerchfell, die Blutbahnen, die Glieder und in die Seele dringt“, jubelte die Presse.

Mit muskelbepackten Armen bringen die Teufelstrommler ihre riesigen Baumtrommeln zum Schwingen, Dröhnen und Toben. Flirrend und sirrend verwandeln die kleinen Trommeln den Raum in einen Ozean der Klänge. Ein durch und durch sinnliches und physisches Erlebnis, das sich auf die Zuhörer überträgt, sie zum Staunen und Träumen einlädt. Mit dem neuen Programm „Tsuzumi“ feiert Kodo sein 40-jähriges Bestehen. Benannt nach dem japanischen Wort für „Trommel“ stellt das Programm die Essenz der Kunst in das Zentrum: das ausdauernde, beständige Trommeln verbunden mit dem immerwährenden Nachhall. Ein Klang, der sich unaufhaltsam seinen Weg bahnt.

Philharmonie

Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin